Home Waldbaden in Salzburg – Den Biophilia-Effekt spüren

Waldbaden in Salzburg – Den Biophilia-Effekt spüren

Das was wir bereits immer schon bei einem Waldspaziergang spüren, wurde nun wissenschaftlich bestätigt. Stresshormone wie Adrenalin werden gesenkt und die Aktivität unserer Zellen zur Abwehr von Feinden wird gesteigert.

Der Biophilia-Effekt (die Liebe zur Natur) wurde in zahlreichen Studien bewiesen. Als Waldpädagogin i.A. und Praktikerin der TEH (Traditionell Europäischen Heilkunde) zeige ich bei diesem Naturerlebnis:

Warum das „Waldbaden“ – also die Zeit, in der wir aktiv die Waldluft (Terpene) in uns aufnehmen – einen gesundheitlichen Effekt auf unseren Körper hat. Mit vielen Übungen, die alle unsere Sinne ansprechen erleben Teilnehmer hautnah, wie sich der Stress des Alltags verabschiedet und unser Körper in einen ruhigen und entspannten Modus schaltet. Man spricht hier auch von der Natur als „Grüner Therapeut“.

Der Wald kann unendlich viel für unsere Gesundheit tun. Schnell, einfach und effektiv.
Bei diesem dreistündigen Walderlebnis bekommt ihr alle Infos
und ein gutes Werkzeug in die Hand für eure gesunde Zukunft mit Hilfe der Natur und dem Wald.

Waldbaden in Salzburg

Wo: Aigner Park 5026 Salzburg
Treffpunkt: Parkplatz direkt vor dem Campingplatz (Link zu Google Maps
)
Preis: 46 Euro p. P. – ca. 3 Stunden

Termin:
Neue Termine ab 2020


Weitere Termine auf Anfrage – Mindestanzahl 4 Personen

Anmeldung: veranstaltung@fraeuleingruen.com

Ein ganzheitliches Erlebnis mit regionalen Kräutern, Waldbaden und Kneippen erlebt ihr bei meiner Wiese, Wasser, Wald & Wunder-Wanderung rund um den Hintersee.

Ihr wollt neben Waldbaden in Salzburg auch gerne eine Kräuterwanderung in Salzburg machen? Dann freue ich mich euch bald bei einem meiner Termine zu treffen.