Home Naturkosmetik Pump pump – Der Pfefferminz-Erfrischungsspray mit Rosmarin-Kick

Pump pump – Der Pfefferminz-Erfrischungsspray mit Rosmarin-Kick

by karinareichl
2 comments

Copyright_Karina_Reichl

Ja, Menschen ändern sich. Früher hätte ich mir niemals gedacht, dass ich anstatt ans Meer in die Berge auf Urlaub fahre und noch weniger, dass mir einmal Temperaturen über 30 Grad zu heiß sein können. Aber genau so ist es. Jeder der mich kennt spricht mich darauf an, dass doch diese Hitzewelle genau meines ist… Nein, ist es nicht mehr. Ich leide sogar ein wenig und bade auch jetzt gerade, während ich diesen Text bei über 30 Grad um kurz nach 18 Uhr schreibe, meine Füße in einem Bad aus eiskaltem Wasser und ätherischem Pfefferminzöl.

Pfefferminze – der Hitzeretter

Dieses Kraut ist wohl eines der bekanntesten und viele haben etwas mit Pfefferminze bestimmt Zuhause. Ob als ätherisches Öl für Kopfschmerzen oder den Saunagang, frisch im Kräutertopf für einen Mojito oder als Tee bei Übelkeit oder Magenschmerzen. Pfefferminze wirkt belebend und es ist nachgewiesen, dass ein 10% ätherisches Pfefferminz-Öl dieselbe Wirkung hat wie Paracetamol.

Copyright_Karina_Reichl

Es gibt aber einige Dinge, die ihr bei der Verwendung der Pfefferminze beachten müsst.

  • Zum einen sollten Kleinkinder bis mindestens 3, besser 4 Jahren nicht in Berührung mit ätherischem Öl, Tee etc. kommen, denn das kann einen Atemkrampf, den Glottiskrampf, verursachen.
  • Pfefferminze sollte nach sechs Wochen als Tee abgesetzt werden, da sich sonst ein Gewöhnungseffekt einstellt und die tollen Wirkungen sind dahin.

Aber genau jetzt im Sommer, bei diesen tropischen Temperaturen, ist die Pfefferminze mein Nummer 1 Kraut. Die frischen Blätter gebe ich auch gerne in kaltes Wasser, weil das der schnellste belebende und kühlende Drink überhaupt ist.

Power-Duo Rosmarin und Pfefferminze

Weil ich auch an so heißen Tagen konzentriert arbeiten muss hole ich mir für den Erfrischungsspray den Rosmarin dazu. Seine nervenstärkende und anregende Wirkung komplementiert meinen Spray. Damit ist er ideal, wenn man lange Tage hat, wo die Konzentration schon nachlässt, man eine Erfrischung braucht oder die Nerven beruhigt gehören.

Copyright_Karina_Reichl

Zutaten Erfrischungsspray

  • eine Handvoll frische Pfefferminz- und Rosmarinblätter
  • 100 ml sprudelndes Mineralwasser
  • 10 ml 40% Korn
  • 1/2 TL Steinsalz

Die Kräuter werden klein geschnitten und kommen in ein Glas mit dem Mineralwasser und Alkohol. Da sollten diese ca. 1/2 Tag ausziehen.

Copyright_Karina_Reichl

Danach alles abseihen und in eine Sprühflasche mit dem Salz geben. Dieses sorgt dafür, dass der Spray ca. 1 Monat lang hält.

Tipp: An heißen Sommertagen den Spray in den Kühlschrank geben und bei Bedarf den kühlen Sprühnebel im Gesicht genießen.

Copyright_Karina_Reichl

Rezept_Download_Spray

Auch für dich

2 comments

Julia 17. Juni 2019 - 18:09

Bin grad auf der Suche nach Erfrischungssprays:) und habe mich bei Deinem Rezept gefragt, wieso es sprudelnde Mineralwasser sein muss? Ist es so erfrischender? Ich kaufe möglichst kein Plastik mehr ein und habe keinen Wassersprudler… Kann ich auch kaltes Leitungswasser nehmen? Vielen Dank fürs immer wieder Teilen Deiner tollen Ideen!!

Reply
karinareichl 20. Juni 2019 - 19:49

Damit es sprotziger wird 🙂

Reply

Leave a Comment

Der neue Onlinekurs "Die Waldapotheke" ist da!Lerne alles über die Kraft des Waldes in meinem neuen Onlinekurs!