Home Naturkosmetik Birkenpeeling mit Mandelöl – Naturkosmetik im Frühling

Birkenpeeling mit Mandelöl – Naturkosmetik im Frühling

by karinareichl
0 comment

Copyright_Karina_Reichl

Knospen, Kätzchen und junge Blätter – jetzt im Frühling ist die Zeit, wo man sich der kraftvollen jungen Pflanzenteile ein wenig und mit Rücksicht bedienen darf. Mich hat es heute wieder zum Frühlingsbaum Nummer 1 gezogen, der Birke. Im letzten Jahr habe ich ja euch bereits ein Rezept für ein vitalisierendes und entgiftendes Frühjahrs Birken-Gewürz verraten. In diesem Jahr nutze ich die Kraft der Birke für einen äußerlichen Frischekick in Form eines straffenden Gesichtspeelings.

Die Birke – leicht zu erkennen

Bäume im Frühjahr ohne ihre Blätter zu erkennen ist oft sehr schwer. Deswegen kann ich jedem immer die Birke ans Herz legen. Ihre weiße Rinde, mit den teilweise schwarzen Borken, macht es uns nicht schwer diesen starken Heilbaum zu entdecken. Wir können viel von „Nierenbaum“ profitieren, denn mit seiner hanbtreibenden Wirkung vergrößert er die Harnmenge auf das 5 bis 6-fache und hilft uns im Frühjahr auch durch seine regenerierende Wirkung die Altlasten des Winters los zu werden. Noch mehr Details zur Birke könnt ihr wie oben erwähnt in meinem Artikel aus dem letzten Jahr nachlesen.

Copyright_Karina_Reichl

Straffendes Gesichtspeeling aus Birkenkätzchen

Das Birken-Peeling strafft die Haut und sorgt für ein seidiges Gefühl. Dazu ist in den Birkenkätzchen auch viel Vitamin C enthalten, also wenn du nicht allergisch auf die Birke reagierst, solltest du ein paar Kätzchen in deinen Frühlingssalat oder den Smoothie mixen. Allergiker sollte natürlich auf die Birke verzichten. Welches Öl ihr dafür verwendet liegt immer auch ein wenig am Hauttyp. Ich mische heute alles mit Mandelöl. Das ist für alle Hauttypen gut verträglich (auch für Allergiker ), zieht dazu gut ein ohne zu fetten und wirkt beruhigend bei trockener Haut. Kleiner Tipp, vor allem Babyhaut mag Mandelöl sehr gerne.

Copyright_Karina_Reichl

Zutaten:

  • Eine Handvoll Kätzchen oder zwei Händevoll Birkenblätter
  • 1 El Meersalz
  • 3 EL Zucker
  • 40 ml Mandelöl

Zunächst werden die Kätzchen oder die Blätter der Birke grob zerteilt. Danach alle anderen Zutaten dazugeben und solange im Mörser oder Mixer zerkleinern, bis alles gut vermischt und noch zart körnig ist. Wenn ihr es für das Gesicht verwenden wollt, dann achtet darauf, dass alles sehr sehr fein körnig ist. Unsere Gesichtshaut mag es gerne sanfter. Wenn ihr es für den Körper verwenden wollt, dann kann es ruhig ein bisschen grober sein. Achtet einfach darauf, wie eure Haut es am liebsten mag. Danach könnt ihr das Peeling in ein Gläschen abfüllen.

Copyright_Karina_Reichl

Ich verwende es als Körperpeeling einmal die Woche, öfter braucht die Haut kein Peeling, das würde sie zu sehr stressen.

Wenn ihr noch mehr Frühlingskosmetikrezepte wollt, dann besucht doch meinen Naturkosmetikkurs in Salzburg. Da stellen wir vier tolle Rezepte mit Frühlingskräuter und Frühlingspflanzen her.

Rezept_Download_Peeling

 

 

Auch für dich

Leave a Comment

Der neue Naturkosmetik Online-Kurs ist da!

In meinem neuen Kurs lernst du endlich wie du deine eigene Naturkosmetik ganz einfach zu Hause herstellen kannst!