Home Naturerlebnis Kräuter-Karamellen und mein Kräutertag in Leogang

Kräuter-Karamellen und mein Kräutertag in Leogang

by karinareichl
0 comment

Copyright_Karina_Reichl

//in werblicher Zusammenarbeit mit Willi Dungl//

Ein Tag nur mit Kräutern. Klingt vielleicht aus meinem Mund jetzt komisch, weil ich ja tagtäglich mit den grünen Schätzen zu tun habe, aber es war ein ganz besonderer Tag für mich, denn ich durfte seit langem wieder einmal auf der anderen Seite stehen, als Teilnehmer … und das habe ich richtig genossen.

Willi Dungl hat in Leogang bei uns im Salzburger Land einen ganzen Tag den Kräutern gewidmet und ich wurde dazu eingeladen. Von Kräuterspaziergängen über einen Kräuterworkshop und einem Kräutermittagessen waren für mich vor allem auch die Kräuterexpertinnen eine große Freude. Anita und Eva, beides TEH-Kolleginnen, die ebenfalls ihr großes Wissen an Interessierte weitergeben. Und wenn man sich trifft, dann gehen einem da die Themen nicht aus.

Kleines feines Kräuterparadies

Bei der Anita und ihrem Herzoghof, hat Willi Dungl und Urlaub am Bauernhof ein feines Plätzchen für uns ausgesucht. Ihr Kräuterhäuschen ist ein richtiger Traum für jeden, der Kurse hält. Genau da haben wir Produkte gemischt und unser Kräuter-Mittagessen genossen.

Rauf auf den Berg der Sinne

Die TEH, hat in Leogang einen großen Kräutergarten angelegt mit einem unfassbaren Blick auf die Leoganger Steinberge. Kräuterexpertin Eva ist da oben die Kräuterchefin und beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit heimischen Heilpflanzen und hat uns Teilnehmern gezeigt, welche Kräuter sich hier im Kräutergarten und den Willi Dungl Tees befinden. Dazu natürlich interessant für alle, welche Heilwirkungen unsere regionalen Pflanzen haben. Für mich ist es hier immer spannend zu sehen, wie andere Kräuterfrauen ihr Wissen weitergeben, denn meine Überzeugung ist, dass wir alle immer voneinander lernen können, denn jede Expertin hat ihre eigene Art.

Meine Art Willi Dungl Tee in Zuckerl zu verwandeln

Und schon an diesem Tag habe ich mir gedacht, die vielen verschiedenen Tees von Willi Dungl könnte man doch auch mal anders verwenden und die tollen Kräuter in ein Genussmittel verwandeln. Da ist mit dann die Idee von Kräuter-Karamellen gekommen. Diese tollen Sahnebonbons sind so schnell selber hergestellt und den Geschmack könnt ihr mit den verschiedenen Willi Dungl Tees selber gestalten.

Copyright_Karina_Reichl

Ob Bergkräuter, Atemfrei, Magenfreund etc… eurer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Ich habe mich bei den heutigen Bonbons für Bergkräuter entschieden. Pfefferminze, Brombeerblätter, Melisse, Hagebutte, Salbei, Hopfen, Thymian oder auch Fenchel sind in dieser Teemischung enthalten und diesen Geschmack möchte ich auch meinen Sahnebonbons verleihen.

Copyright_Karina_Reichl

Zutaten Kräuter-Karamellen

  • 50 ml Willi Dungl Tee
  • 100 ml Sahne
  • 100 g Rohrohrzucker

Der erste Schritt ist ein sehr, sehr starker Tee. Das bedeutet ich verwende für 100 ml Wasser drei bis vier Teesäckchen. Übergieße diese mit dem heißen Wasser und lass dann alles für gut eine Stunde ziehen. Vom fertigen starken Kräutertee benötige ich dann 50 ml als Basis für das weitere Rezept.

Copyright_Karina_Reichl

In einem kleinen Topf werden dann alle Zutaten wie Tee, Sahne und der Rohrohrzucker zum Kochen gebracht. Dabei rühre ich immer langsam um und achte darauf, dass nichts übergeht. Die Masse muss sich reduzieren und deshalb darf alles ruhig 15 bis 20 Minuten auf höchster Flamme einkochen. Dann drehe ich den Herd ab und lasse alles abkühlen bis eine zähe Masse im Topf ist, die aber immer noch fließen kann. Wenn ich den Löffel durch die flüssige Karamellmasse ziehe, soll diese langsam wieder zusammenfließen. Wenn es soweit ist, dann fülle ich das flüssige Kräuterkaramell in eine mit Backpapier ausgelegte kleine Form. Ich habe hier meinen Jausenbrotbehälter aus Glas verwendet. Danach braucht die Masse ein wenig Zeit und kann dann anschließend in kleine Stücke geschnitten werden.

Copyright_Karina_Reichl

Auch für dich

Leave a Comment

Der neue Onlinekurs "Die Waldapotheke" ist da!Lerne alles über die Kraft des Waldes in meinem neuen Onlinekurs!